Discdogging

Frisbee-spielen mit dem Hund ist schon lange mehr, als eine reine Freizeitbeschäftigung.


Als Turniersport, Messeattraktion und Freizeitsport etablierte sich Discdogging, in den letzten 15 Jahren in ganz Europa.
 
Aber wie fängt man an? Wie bekommt man seinen Hund dazu, hinter den bunten Plastikscheiben her zu jagen?
 

Björn Tigges ist einer der bekanntesten und erfahrensten deutschen Discdogger und ist als Seminarleiter mittlerweile in ganz Europa aktiv.
 
In seinem Tagesseminar erhalten Anfänger einen ersten Einblick in den Sport und fortgeschrittene Spieler erhalten die Möglichkeiten, ihr individuelles Können zu erweitern.
 

Auszüge aus dem Programm:

  • Einführung in den Sport
  • Wurftraining
  • Spiel mit dem Hund
  • Sprungaufbau unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten des Hundes
  • Weiterführende Würfe, Tricks etc.
  • Weiterführendes Spiel mit dem Hund

 

Die Kursgebühr beträgt 79,00 €.

Die Teilnahmegebühr ohne Hund beträgt 40,00 €.